EPDM

EPDM 3 ist ein Elastomer auf Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk Basis, welches hauptsächlich für Dichtungen und O-Ringe eingesetzt wird. Die Hauptanwendungen liegen im Bereich von Heißwasser, Dampf- und Waschlauge-Umgebungen. Es ist nicht beständig gegen Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralölbasis, aber sehr gut witterungs-, ozon- und alterungsbeständig. BOLA setzt hauptsächlich O-Ringe aus EPDM dort ein, wo O-Ringe aus VITON® aufquellen oder angegriffen werden würden.

analytica 2022

Wissen, was läuft

Abonnieren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den b.safe Newsletter.

b.safe Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Zuletzt angesehen