b.safe Spülflaschenverteiler - Vorteile

Verwenden Sie b.safe Spülflaschenverteiler und setzen Sie auch beim Spülen der Ansaugkanäle auf ein konsequent dichtes System, das ein Entweichen gesundheitsgefährdender Lösungsmitteldämpfe effizient verhindert.

Statt die Kapillare offen in die Spülflasche einzu-
hängen, können Sie die bereits eingesetzten b.safe Caps GL45 direkt von der Entnahmeflasche abschrauben, die montierten Kapillaren inklusive Ansaugfilter in die Spülflasche einführen und die Kappe für einen dichten Verschluss auf dem seitlichen Anschluss aufschrauben.

Durch Verwendung komplett montierter b.safe Caps kann die Anlage gespült werden, ohne eine Verunreinigung des verwendeten Lösemittels oder ein Entweichen von Lösemitteldämpfen zu befürchten.
Die Besonderheit des b.safe Spülflaschenverteilers: zusätzlich zur Reinigung von Ansaugkapillaren über die 4 GL45-Gewindestutzen kann über 3 mittige Kapillaranschlüsse (Gewinde UNF 1/4“) auch eine Hinterkolben- oder Nadelsitzspülung angeschlossen werden.

Je nach Bedarf können nicht benötigte Anschlüsse am b.safe Spülflaschenverteiler einfach mit handelsüblichen Verschlusskappen GL45 verschlossen werden.

Sie erhalten b.safe Spülflaschenverteiler für Flaschen mit Gewinde GL45 oder GLS80. Wir empfehlen die Verwendung von GLS80-Flaschen, damit jederzeit eine komfortable Einführung und Entnahme der Ansaugschläuche inklusive montierter Ansaugfilter gewährleistet ist.

analytica 2022

Wissen, was läuft

Abonnieren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den b.safe Newsletter.

b.safe Labor-Katalog

Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an

Zuletzt angesehen